Neues Jahr – neue Dialogangebote

Auf Grundlage der von Amprion eingereichten Unterlagen und den Erwiderungen aus den Erörterungsterminen fällt die Bundesnetzagentur eine verbindliche Entscheidung über den Verlauf des 1.000 Meter breiten Trassenkorridors. Mit dem Bescheid der Behörde rechnen wir für den Abschnitt A im Februar 2021. Die Bescheide für die Abschnitte B (Juni), C (Juni) und D (April) sollen bis Mitte des Jahres folgen. Selbstverständlich werden wir Sie über diese wichtigen Meilensteine in unserem Projekt informieren – auch wenn wir mit Ihnen möglicherweise noch nicht wieder persönlich in den Dialog treten können. Wenn die Einschränkungen der Landes¬regierungen dies nicht zulassen sollten, stehen unsere Experten Ihnen aber sowohl online als auch telefonisch zur Verfügung.

Seit 2017 haben wir für A-Nord knapp 160 Dialog-Veranstaltungen angeboten. Wir waren mit dem Infomobil und in den Rathäusern unterwegs, haben Sprechstunden für Träger öffentlicher Belange abgehalten und Bürgerinfomärkte organisiert. Insgesamt haben wir so schon rund 5.500 Menschen erreicht. Diesen intensiven Dialog werden wir auch im zweiten Teil des Genehmigungsverfahrens, dem Planfeststellungsverfahren, fortsetzen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!